Nach dem mysteriösen Verschwinden der Pogrebins im letzten Jahr trifft es jetzt auch die Bahkauvs: Seit zwei Monaten wurde kein einziges Exemplar mehr gesichtet, so ein Sprecher des Instituts für Wesensforschung. Sichtungen melden helfende Bürger bitte direkt an das Institut unter Eulenadresse InstiWeFo. Das Ministerium für Magie kann diese im Moment aufgrund der aktuellen Lage nicht bearbeiten. (IT veröffentlicht am 17. Oktober 2015)