Mit dem Portschlüssel zur Schule Die Schulleiterin der Johann-Weyer-Akademie, Professor Schindhold, lässt vermelden, dass eine zuverlässige und ungefährliche Anreise über den Kamin nicht möglich ist. In letzter Zeit sind bei Reisen von der Schule weg oder zu ihr hin immer wieder Reisende im Kamin stecken geblieben oder in falschen Kaminen angekommen. Um diese Komplikationen zum Schulstart so gering wie möglich zu halten, wird die Anreise in diesem Jahr über Portschlüssel nahe gelegt. Aus diesem Grund wird es je einen Sammelpunkt in der Dreiecksgasse in Berlin und einen in der Breigasse in München geben. Die Schüler sollen sich vor Beginn des Schuljahres am 30. September an einem der beiden Orte einzufinden und werden dort in Begleitung einer Lehrkraft mit dem Portschlüssel an die Akademie reisen. Wer welchen Sammelpunkt aufzusuchen hat, wird jedem angemeldeten Schüler rechtzeitig via Fledermauspost bekannt gegeben.